englishdeutsch

Clenbuterol in Bodybuilding und Fitness

Clenbuterol ist ein Medikament zur Behandlung von Bronchialasthma. Aber in den letzten Jahren hat seine Beliebtheit bei Sportlern (im Fitness- und Bodybuildingbereich) stark zugenommen. Dies ist aufgrund der Fähigkeit des Medikaments, Fettdepots zu verbrennen, geschehen. Während der Einnahme von Clenbuterol verwenden die Athleten auch Thyroxin und Ketotifen (was die Fettverbrennung noch weiter beschleunigt). Das Medikament ist kein anaboles Steroid, sondern gehört zur Gruppe der Adrenomimetika. Um das Produkt zu kaufen, benötigen Sie ein ärztliches Rezept.

Wie es funktioniert

Clenbuterol wirkt auf das Nervensystem in der Weise, dass Noradrenalin und Adrenalin aktiv im Körper produziert werden. Ihre starke fettverbrennende Wirkung wird von Sportlern geschätzt. Außerdem ist das Medikament in der Lage, die Stoffwechselrate um 20 und manchmal sogar 30 % zu erhöhen.

Clenbuterol wirkt auf die Schilddrüse, indem es die Ausschüttung von Hormonen beschleunigt, die natürliche Fettverbrenner im Körper sind. Das Medikament verhindert auch, dass die Lipoproteinlipase aktiv agiert, wodurch die Ansammlung von Fettablagerungen unmöglich wird.

Eine weitere Besonderheit von Clenbuterol ist, dass es die Muskeln vor dem Abbau schützt, was sehr wichtig ist, wenn ein Sportler abnimmt oder eine Trockenübung macht. Es hat sich herausgestellt, dass das Medikament eine ausgeprägte anabole Wirkung hat, was sowohl in Experimenten (an Tieren) als auch in der praktischen Anwendung im Bodybuilding wiederholt nachgewiesen wurde.

Ein weiteres wichtiges Detail: Clenbuterol erleichtert das Atmen und hat weniger Nebenwirkungen auf das Herz-Kreislauf-System als Ephedrin.

Über weitere Vorteile von Clenbuterol können Sie hier lesen: https://anabolikalegal.com/kategorie/fettverbrenner/clenbuterol

Bodybuilding und Clenbuterol

Das Hauptmerkmal von Clenbuterol für den Bodybuilder ist, dass es die Fähigkeit, Fett zu verbrennen mit der Fähigkeit, Muskelmasse zu gewinnen kombiniert. Natürlich wird der Gewinn nicht so groß sein wie bei einigen anderen Medikamenten und sich im Rahmen des Zumutbaren bewegen.

Clenbuterol sollte nicht in Wettkämpfen verwendet werden, da es zur Aktivierung der Körperkraft beiträgt und die Leistung verbessert. Und obwohl es von der Welt-Anti-Doping-Organisation verboten ist, verwenden es sehr viele Sportler, um überschüssiges Fett loszuwerden und aktiv Muskelmasse aufzubauen.

Clenbuterol ist im Bodybuilding sehr beliebt. Hier sind einige der Auswirkungen auf den Körper eines Sportlers:

Der Verlauf der Einnahme von Clenbuterol hat seine eigenen Nuancen und Besonderheiten, die berücksichtigt und beachtet werden müssen. Andernfalls kann es zu einer Reihe von unangenehmen Nebenwirkungen kommen. 

Die durchschnittliche Dosis von Clenbuterol:

- Für Männer - 120-140 mcg/Tag;

- Für Frauen: 80-100 mcg/Tag.

Die Dauer der Clenbuterol ist in der Regel nicht mehr als 2 Wochen. Eine längere Einnahme führt zur Abhängigkeit und zu einer deutlichen Abnahme der Wirksamkeit. Nach einem zweiwöchigen Kurs müssen Sie die gleiche Pause einlegen, und dann wird der Kurs wiederholt. Um die Dauer der Anwendung zu verlängern und die Wirksamkeit des Medikaments zu verbessern, wird es manchmal mit Ketotifen kombiniert. Einige Athleten wenden auch ein anderes Schema an, um eine Abhängigkeit zu vermeiden: Sie nehmen das Medikament 2 Tage lang und ruhen sich dann 2 Tage lang aus. In der Praxis ist diese Methode jedoch weniger wirksam.

1352333e35eb29c24392fd3078fa56a2